Freitag, 29. Januar 2016

Das schönste Nikolausgeschenk schön verpackt

Hallo Ihr Lieben,
irgendwie habe ich es geschafft, meinen Post zu löschen.... .

Yva hat zum Probenähen für ein Strampelkleidchen aufgerufen.

Also ich zeige euch hier noch mal die Bilder von meinem schönsten Nikolausgeschenk und gleichzeitig vom Probenähen "Hübsches Babymädchen" von Yva. Der Schnitt ist super erklärt und sieht toll aus.
Als Yva zum Probenähen aufgerufen hat, war ich gerade schwanger und wollte eigentlich gleich Gr. 56 nähen, da die Große mit 54 cm und rund 3.700 g zur Welt gekommen ist. Ich habe mich zum Schluss für Gr. 50 entschieden und das war auch gut so.

Strampler und Kleidchen sind miteinander vernäht und halten durch die 2 Lagen schön war. An diesem Schnitt finde ich die Wendung zum Schluss sehr praktisch, denn so kann man (wenn man möchte) das Absteppen entfallen lassen. Ich habe es gemacht und finde das Kleid sehr hübsch. Meine NähMa hatte nämlich die Angewohnheit eine Naht auszulassen und meistens passierte das beim Absteppen und an einer Stelle, an dem die Fehler gut sichbar waren. Bei diesem Schnitt kann man sich diese Arbeit sparen.





Bildunterschrift hinzufügen











Dienstag, 26. Januar 2016

Januar oder W wie ...

Hallo Ihr Lieben,

ich habe hier ja bereits berichtet, dass ich bei der Aktion 12 Letters of Handmade Fashion mitmache.

Nochmal kurz zur Aktion:
Anfang jeden Monats wird von einer Bloggerin ein Buchstabe per Zufallsprinzip ermittelt und anhand des Buchstabens soll ein Kleidungsstück oder Accessoire  (Hauptsache Handmade!) entstehen. Eine genaue Beschreibung zu der Aktion findet ihr auf dem Blog von Selmin mit dem Namen Tweed and Greet .


Selmin ist auch die erste Gastgeberin und hat unter strengster Eigenkontrolle ein "W" gezogen.


Im ersten Moment ist mir zum W gar nichts eingefallen. Nachdem ich im Netz gestöbert und auch den Suchlauf meiner Festplatte gestartet habe, ist mir doch die ein oder andere Idee gekommen.


Wendebeanie ist wohl etwas einfach...das würde ich zeitlich aber auf alle Fälle schaffen.

Wenderock....ja ich bin bei der Suche sehr kreativ gewesen.

Walkmantel...tja leider habe ich keinen schönen Walkstoff.


Montag, 25. Januar 2016

12 Letters of Handmade Fashion

...ich bin dabei ...bzw. ich versuche es!


Meine allererste Mitmachaktion in Blogger-, Näh-, DiY-bzw.  Handmadekreisen und ich bin gespannt und sogar etwas aufgeregt. Und da ich mir für das neue Jahr vorgenommen habe mehr für mich zu nähen, kommt diese Aktion wie gerufen.

12 Letters of Handmade Fashion ist eine  Mitmachaktion, die monatlich von je einer anderen Bloggerin auf ihrem  Blog präsentiert wird. Anfang jeden Monats wird von der gastgebenden Bloggerin ein Buchstabe per Zufallsprinzip ermittelt und anhand des Buchstabens soll ein Kleidungsstück oder Accessoire  (Hauptsache Handmade!) entstehen.

Mittwoch, 20. Januar 2016

mein neuer Stillloop....ein was?

Hallo Ihr Lieben,

ich zeige euch heute meinen Stillloop....... was?



Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich von einem Stillloop gehört habe. Ich musste gleich die Suchmaschine befragen, da meine kleine Maus ja gestillt wird.

Sonntag, 10. Januar 2016

aktuell einer meiner Favoriten


Hallo Ihr Lieben,
ich habe ja versprochen, dass ich nicht nur Babykrams zeige. Also hier mein absoluter Lieblingsschnitt...die Issy von FeeFee.






Freitag, 8. Januar 2016

kleiner Helfer gegen kalte Babyfüße

Hallo Ihr Lieben.

nun ist unsere kleine Raupe schon 5 Wochen alt und ganz langsam haben wir uns an das Leben zu viert gewöhnt. Nur einen geregelten zeitlichen Ablauf haben wir noch nicht. Wir werden nie fertig und sind immer unpünktlich, aber da die Kita der Großen noch geschlossen ist, treibt uns im Moment auch nichts an. Darum lassen  wir es auch langsam angehen. Wir frühstücken spät und haben noch zum Mittagessen das Nachthemd an. Das ändern sich aber jetzt, da die Große wieder in die Kita geht und der Papa zur Arbeit muss.