Mittwoch, 20. April 2016

Quiet Book Sew Along Stufe 3

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder an der Zeit euch den aktuellen Stand zum Quiet-Book-Sew-Along von Carla näht zu zeigen...ähhmm..leider bin ich dafür schon ziemlich spät dran (sorry Carla).


Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt um so mehr Ideen und auch Fragen kommen auf. Welche Filzdicke nehme ich für die losen Teile...oder doch lieber doppelte Lagen...warum habe ich überhaupt dicke Filzplatten und Decovil bestellt, ich komme irgendwie mit dem dünnen Filz besser zurecht,  und und und.... .

Jedenfalls haben mir auch noch die ein oder anderen Materialien gefehlt und einfache einfarbige Baumwollstoffe sind bei mir auch Mangelware. Jetzt habe ich langsam alles da und konnte bereits meine Vorstellungen umsetzen.


Dabei habe ich festgestellt, dass es für mich praktischer ist, zuerst ein Papiermodel in der Größe anzufertigen und auf die Stoffseite zu legen. So kann ich viel besser entscheiden ob mir die Größe der einzelnen Teile passt.










Hier kommt jetzt die Seite für den Frühstückstisch...

da wird die Familie frühstücken und wenn das Essen weggeräumt ist kann der Papa seine Zeitung aus dem Schrank holen und die Mama die Nähmaschine. In die Tischmitte können Trinkflaschen, Milchpäckchen oder eine Vase gestellt werden.

 Beim Fenster tue ich mich mit einer Farbe für den Fensterrahmen schwer und ob Gardinen dran kommen weiß ich noch nicht...ich finde den Blick auf den Baum so schön.



 Auf dem letzten Bild sieht man die Anfänge des Kühlschranks und der Kommode. Da werden dann Zeitungen und Nähmaschine gelagert.


Die Seiten sind erst mal nur provisorisch hingelegt, da ich noch farbigen Klettstreifen brauche und ohne Klett kann ich nicht weitermachen. Man muss sich bereits jetzt Gedanken machen wie es aussehen soll und wann was genäht wird sonst hat man später einen unschönen Blick auf die Nähte.


Auf dem Bild sieht man noch das Bett und den Kleiderschrank und den Entwurf für unsere Elli, die ja die Hauptperson des Buches sein wird. Und ja es musste rosa sein, da unsere Maus ein rosafarbenes Bett hat.


Schaut auch bei Carla vorbei. Sie ist bereits etwas weiter und hat ein paar hübsche Seiten fertig. Dort spielt ein kleiner Lokführer die Hauptrolle. So ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

LG Strippe


Ab geht es zum Sew-Along von Carla näht zu Kiddikram und zum Freutag

1 Kommentar:

  1. Liebe Strippe,
    fast alles, was Du schreibst, hab ich hier auch als Erfahrung gemacht ... schon lustig. Ich freue mich, dass Du voran kommst. Die ersten Seiten sehen schon gut aus, auch nur "draufgelegt". Hab weiter viel Spaß! Liebe Grüße, Carla.

    AntwortenLöschen