Montag, 9. Mai 2016

Upcycling-Männerkissen

Hallo ihr Lieben,
ich muss mir doch einfach mal mehr machen als immer nur Sachen für die Kinder zu nähen.

Aus der Not heraus brauchte ich für das Wochenende noch unbedingt ein Geschenk...ach und für den Männertag musste auch noch etwas her....(der Männertag war auch wieder so überraschend da).

Nach langem Suchen fiel meine Wahl auf ein Männerkissen für Bier, Gummitiere und die Fernbedienung. Ich habe nur leider einen sehr kleinen Baumwollvorrat und zudem keine einzigen männlichen Farben. Mir fiel dann nur eine Art Jeansstoff in die Hände...der war perfekt. Aber für die kleinen Taschen sollte es dann doch etwas feineres sein. Da kam mir die Idee mit den alten Hemden meines Mannes. Ich habe die Hemden für mögliche Näharbeiten aufgehoben und dachte mir es sieht bestimmt witzig aus. Gerade die Besonderheiten wie Taschen, Knopfleiste etc. sollte unbedingt dran bleiben. Die Taschen können bei beiden Varianten noch genutzt werden.





 Ich habe die Länge des Kissens nach dem Hemd zugeschnitten und wie ein Nähmaschinenutensilo zusammengenäht. Ich muss sagen ich bin richtig stolz drauf und deshalb wurde für den Geburtstag gleich noch eins gemacht. Ja Not macht halt erfinderisch. Vor allem habe ich den Jeansstoff noch verkehrt zusammengenäht und das sieht jetzt noch besser aus als ursprünglich geplant.














So dann wünsche ich euch noch eine gute Nacht.

LG Strippe


Verlinkt bei: Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge, crealopee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen