Freitag, 9. September 2016

Juuuppiii

Hallo ihr Lieben,

der Freutag macht heute seinem Namen alle Ehre.

 Ich habe an meinem ersten Nähwettbewerb teilgenommen und ich bin gespannt was ihr vom Ergebnis haltet. Gut ich rechne mir keine großen Chancen aus, denn oft spielt ja doch der Bekanntheitsgrad bei Facebook eine große Rolle. Aber ich wollte es einfach mal versuchen.

Und was soll ich sagen...ich bin doch glatt von der Jury (zusammen mit einer weiteren Teilnehmerin) auf den 2. Platz gewählt worden. Ich bin richtig platt und stolz, denn zum Schluss fand ich die Bilder nicht mehr so toll und habe mich geärgert, dass ich keine anderen genommen habe.

Falls mir jemand bei Facebook folgt, danke für die Däumchen, es hat mich echt umgehauen, von so vielen Leuten ein gefällt mir zu bekommen.

Heute darf ich euch also noch mehr Bilder von meinem eingereichten "Zauberlehrling"  zeigen. Hier kommt also eine kleine Bilderflut.




Hier noch ein paar Infos

Das Label Zuckerwolkenfabrik hat nämlich bei Facebook zum Sommernähwettbewerb aufgerufen. Thema war  "werde Sommernähqueen" . Man musste einfach einen Schnitt für ein Oberteil der Zuckerwolkenfabrik nehmen und etwas davon nähen.  Ich habe mich kurz vor Abgabetermin entschlossen mitzumachen und  mir schnell das Ebook Zauberlehrling gekauft. Erstens liebe ich Harry Potter und dann finde ich diesen Schnitt einfach toll. Habe schon vor dem Wettbewerb viele tolle Nähbeispiele gesehen und nun musste ich es einfach testen. Ich habe dann zwar eine Version mit 3/4 Ärmel genäht, denn unser Sommer war in den letzten Tagen etwas grau, kalt und nass, aber dazu gab es eine leichte 3/4 Leggings.



Die Besonderheit bei den Ebooks der Zuckerwolkenfabrik ist das eigens für diese Schnitte entwickelte Echtgrößensystem. Man misst erst die Größe des Kindes und dann wird die Weite ebenfalls ausgemessen und auf das Kind angepasst. War für mich etwas neues und ich war neugierig, wie es zum Schluss passt.

Vom Ebook muss sagen ich war positiv überrascht. Zum einen passen die Schnittteile richtig gut zusammen (habe viele Schnittmuster bei dennen das nicht so ist) und das Ebook ist richtig umfangreich und ausführlich geschrieben. Anfängern würde ich es auch empfehlen, da es auch mehrere Varianten für den Saumabschluss enthält.

Das Echtgrößensystem hat zwar etwas gedauert bis ich es verstanden habe und ich fand es auch etwas gewagt ohne vorherige Testung einfach den guten Stoff anzuschneiden. Ich hatte jedoch keine Zeit vorher mal zu probieren und es musste so gehen. Damit mein Beitrag zum Wettbewerb noch etwas spezieller wird habe ich an das Oberteil einen Volant angenäht und fertig war das Kleid für meine Maus. Das Rockteil ist nicht im eBook enthalten.


Die Leggings ist das Freebook Little Leg Love von Nemada, die habe ich noch schnell am Abgabetermin genäht, denn ich hatte mir von Anfang an vorgenommen, dass ich ein komplettes Outfit nähe. Diese Leggings ist schnell genäht und sitzt etwas knapp, aber sonst sehr gut. Ich glaube davon muss ich noch mehr machen.


Die Vogelapplikation kennt vielleicht der ein oder andere schon. Das ist nämlich Papagei Paulo von Künstlerkind. Diese Appli durfte ich damals testen (schaut hier) und ich habe mich wirklich in diese Vorlage verliebt. Das Freebook dazu findet ihr auf dem Blog von Künstlerkind.

Diese pinke Traum-XXL-Spitze gibt es  übrigens bei Namijda .



Hach was war ich aufgeregt. Denn trotz Kurzschlussaktion (habe eine Woche vorher das eBook gekauft), Wochenendfreie Nähzeit (waren auf einer Hochzeit), fieberndem Baby und einer schlechten Internetverbindung habe ich es geschafft, meine Fotos noch rechtzeitig abzugeben und ich bin stolz und glücklich über das Ergebnis.














Und was noch richtig schön ist, ich habe das Paket für das Kreativwichteln fertig und es geht heute auf die Reise. Ich hoffe mein Wichtel freut sich beim Auspacken genauso wie ich beim Einpacken.

So ihr Lieben ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


Liebe Grüße von der Strippe


Schnitt: Zauberlehrling von Zuckerwolkenfabrik
              Little Leg Love von Nemada
              Applikation Pia und Paulo von Künstlerkind
  Stoff Pavo von Stoff und Liebe          

Das Kleingedruckte:  Stoffe, eBook Zauberlehrling und auch die Spitze habe ich gekauft. Ich gebe hier meine Meinung und Erfahrung wieder.

Verlinkt bei:KünstlerkindApplikationslinkparty bei CarlanähtNähzeit am Wochenende, Freutag, Kiddikram,


Kommentare:

  1. Wow, das ist einfach nur wunder-wunderschön!!! Ich bewundere deine Applikations-Künste, und die Farbauswahl ist genau mein Geschmack!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank.... ganzrotwerde.... Applizieren macht mir immer mehr Spaß nur leider ist es sehr zeitaufwendig. Dein Blog ist aber such interessant... War schon stöbern. LG und danke noch mal für den netten Kommentar.

    AntwortenLöschen