Dienstag, 24. Januar 2017

Suchtgefahr




Hallo ihr Lieben,



bei Facebook habe ich fast 100 Follower für meine Seite erreicht und ich freue mich riesig darüber. Sollte ich also in den nächsten Tagen die 100 knacken werde ich eine Kleinigkeit für Nähbegeisterte und auch für die Leser ohne Nähmaschine machen. Puhhh bin ich aufgeregt. Mal sehen ob ich es so schaffe wie ich es mir vorgestellt habe, denn ich möchte meinen aktuellen Lesern etwas wiedergeben und nicht den Gewinnspielhopsern.





Heute kommt aber auch etwas Genähtes aus einem meiner absoluten Lieblings-rosa-grauen-Stoffen. . Hier habe ich euch ja schon unsere neuen Lieblingsschnittmuster für Mütze und Loop gezeigt. Die Chrisbeanie von Rockerbuben und der Lieloop von  LieLie's Pumpbär stehen bei mir noch immer hoch im Kurs.


Zum einen finde ich sie als Mitbringsel für Kindergeburtstage sehr schön und schnell genäht. Meine Maus trägt beide Stücke zum Beispiel sehr sehr gerne. Mütze und Loop habe ich auch dieses Mal wieder mit Reflektionsfolie aufgepimt. Dafür habe ich eine weitere Vorlage aus der Plotterserie "Spread Love" von Frau Scheiner genutzt. Ich finde bei der Chris-Beanie ist Platz für einen Blickfang und die reflektierende Folie ist einfach die perfekte Ausstattung für die dunkle Jahreszeit. Übrigens hat die Folie die ersten Wäsche bei 30 Grad auch gut überstanden.Mal sehen was der Langzeittest bringt. Weitere Bilder und Infos zum Probeplotten findet ihr hier.




So ich wünsche euch einen schönen Abend und wir lesen uns.

Liebe Grüße von der Strippe



Schnittmuster:
Lieloop von LieLie's Pumpbär
ChrisBeanie von Rockerbuben
Plotterdatei von  Spread Love von Frau Scheiner
Stoff: Graziela-Sweat (hach ich liebe diese Farben)

PS: das Kleingedruckte Ich habe Stoffe und Folien gekauft. Die Plotterdatei wurde mir für das Probeplotten zur Verfügung gestellt und die Schnitte sind Freebooks. Ich gebe hier meine eigene Meinung und Erfahrung wieder.


 Verlinkt bei:Kostenlose Schnittmuster-Linkparty, crealopee, Dienstagsdinge Creadienstag, HOT,
Kiddikram,Plotterliebe, Made4girls

Freitag, 20. Januar 2017

Alle guten Dinge sind 3

Hallo ihr Lieben,
Maikaefer feiert bereits ihren 3. Bloggeburtstag und startet demnächst dafür eine sehr interessante Aktion. Das Thema ist Alle guten Dinge sind 3 und da wird in 3 Schritten gefeiert.

 Schritt1: Eine beginnt und sendet diesen Beginn zu einem festgelegten Zeitpunkt an eine ihr zugeloste Teilnehmerin.

Schritt2: Die hat dann etwas Zeit, um daran weiterzuwerkeln und sendet diesen Fortschritt - wieder zu einem festgelegten Zeitpunkt - an eine weitere zugeloste Teilnehmerin.

Schritt3: Diese Empfängerin arbeitet weiter daran und darf das Ergebnis am Ende behalten.


Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen und bin gespannt wie es wird und was da so alles auf einen zukommt.

Liebe Maikaefer ich bin gerne dabei und habe dir eine Mail mit Fragen zugeschickt.

Falls ihr Lust habt mitzumachen, dann knnt ihr euch noch bis zum 25.01.2017 bei Maikaefer anmelden.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße Strippe


verlinkt bei Maikaefer

Mittwoch, 18. Januar 2017

LOVE IS IN THE AIR

Hallo ihr Lieben,
habt ihr schon etwas für euren Partner zum Valentinstag geplant oder haltet ihr von diesem Tag gar nichts und schenkt lieber Tagesunabhängig kleine Aufmerksamkeiten und/oder liebe Worte?


Egal welcher Typ ihr seid, ich habe da vielleicht etwas für euch.  Die liebe Anita vom Label Frau Scheiner hat ihre erste Plotterdatei veröffentlicht. Die Datei trägt den Namen "Spread Love" und passt sehr gut zum Tag der Liebe.










Ich durfte am Probeplotten teilnehmen und bei den Motiven sind mir wirklich viele Ideen gekommen.Heute zeige ich euch eine kleine Auswahl davon.

Ich finde nämlich, man kann ja mal der besten Freundin oder jedem anderen Lieblingsmenschen sagen ...."Ich habe dich lieb". Es muss nicht immer nur der Partner sein.Dafür eignen sich z.B. Schlüssel- bzw. Taschenanhänger aus SnapPap  oder auch Lesezeichen  (wenn die Person gerne liest).





Ein weiterer Teil mit Ideen und und Anleitungen werden noch folgen.  Falls ihr also noch die ein oder andere Anregung braucht schaut einfach mal in den nächsten Tagen auf meinen Blog vorbei und natürlich hier , da werden alle Ergebnisse des Probeplottens gezeigt, denn auch die anderen Teilnehmerinnen haben viele schöne Sachen gemacht. Die Datei "Spread Love" von Frau Scheiner findet ihr hier.








Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Verteilen von Liebe. Egal ob ihr es am Valentinstag, am Geburtstag oder an irgendeinem anderen Tag im Jahr macht.

Liebe Grüße Strippe



Das Kleingedruckte: Die Datei wurde mir für das Probeplotten zur Verfügung gestellt. Die weiteren Materialien habe ich gekauft und ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.

Verlinkt bei: Spread Love, Plotterliebe



Montag, 16. Januar 2017

gut behütet

Hallo ihr Lieben,
heute muss ich euch noch unbedingt etwas zeigen. Wer mir auf Facebook folgt hat es vielleicht schon gesehen.


In einigen Facebookgruppen ist ein richtiger Hype bei einem neuen Freebook ausgebrochen. Überall sieht man nur noch den Lieloop von LieLie's Pumpbär. Das Freebook gibt dort in der Facebookgruppe. Der Lieloop ist ein Wendeloop für Vater, Mutter und Kind. Seid ihr auch schon angesteckt? Also ich muss sagen ...ja ich bin süchtig danach. So schnell genäht, sitzt perfekt und bei dem Wetter einfach schön warm. Für die Erwachsenen wird der Loop auch mit Kordeln erklärt, das werde ich bestimmt für mich mal machen. Aber für die Kleinen sieht der Lieloop auch ohne Kordeln klasse aus. 








Den Loop habe ich mit Spitze von Namijda aufgehübscht....die Spitze geht ja immer und überall. Und mit einem selbstgemachten Knopf aus Fimo. Hach da müsste ich auch mal wieder mehr mit machen, aber die Zeit fehlt mir dafür.






Passend zum Loop habe ich eine ChrisBeanie von Rockerbuben (auch ein Freebook) genäht . Diese Beanie ist einer meiner Lieblingsschnitte bei Mützen.
Die Beanie wurde mit einer Plotterdatei von EmmaPünktchen verschönert. Einhörner gehen doch immer oder was meint ihr.










Eine Besonderheit hat dieser Plott...na wer sieht es? Ich habe diesmal Reflektionsfolie genommen. Bei dem aktuellen Wetter ist es nämlich für die Kinder viel besser wenn sie gesehen werden und diese Folie reflektiert wirklich richtig gut. Auf dem einen Foto kann man es etwas sehen. Warum bin ich eigentlich nicht viel früher auf diese Idee gekommen. Ich glaube zukünftig werde ich nun jede Mütze damit beplotten. Ich bin gespannt wie die Folie die ersten Wäschen aushält. So nun genug Informationen.

Ich freue mich auf Nachmittag um zu sehen ob Beanie und Loop passen. Und nun muss ich schnell noch die Wohnung putzen sonst fragt sich mein Mann was ich heute den ganzen Tag gemacht habe.

Liebe Grüße Strippe





Schnittmuster:
Lieloop von LieLie's Pumpbär
ChrisBeanie von Rockerbuben
Plotterdatei von  EmmaPünktchen


PS: das Kleingedruckte Ich habe Stoffe, Folien und Plotterdatei gekauft. Ich gebe hier meine eigene Meinung und Erfahrung wieder. Die Schnitte sind Freebooks.


 Verlinkt bei:Kostenlose Schnittmuster-Linkparty, crealopee, Dienstagsdinge Creadienstag, HOT,
Kiddikram,Plotterliebe, Made4girls

Dienstag, 10. Januar 2017

Schwesterherz

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich euch unbedingt noch das Weihnachtsgeschenk k für meinen Lieblingsmenschen zeigen.



Es ist ein Dreiecktuch Snuggle für mein Schwesterherz. Bei dem Wetter kann sie das Tuch bestimmt gut gebrauchen. Meine Schwester hat nämlich eine kleine Rosi mit der sie bei Wind und Wetter nach draußen muss.







Und da unsere Rosi ziemlich schnell friert hat auch sie zu Weihnachten etwas Warmes bekommen. Partnerlook mit Frauchen. Es ist der Hunde-Hoodie von Photokraphy. Natürlich mit Spitze und Schleife, denn Tüddelkram braucht doch jedes Mädchen. Den Hundehoodie gibt es sogar als Freebook.











Schnittmuster : Dreieckstuch Snuggle von Joudii
 Schnittmuster HundeHoddi von Photokraphy




Anfangs schaut sie nicht ganz so begeistert aber zum Schluss war es so schön warm, dass sie sogar eingeschlafen ist.

So ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Strippe



Verlinkt bei: crealopee, Dienstagsdinge Creadienstag, HOT

Freitag, 6. Januar 2017

Monats-Motto-Tausch Finale und eine Überraschung

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den Monats-Motto-Tausch ...hach und diesmal ist es der letzte Beitrag dazu, denn auch hier ist es nun Zeit für den finalen Monat. Dieses mal durften wir eine Überraschung machen und haben sogar zum 24.12. eine Überraschung bekommen.




Meine Überraschung kam von Tante Jane von Zum Nähen in den Keller. Tante Jana hatte mich schon mit ihrem Beitrag zur Geschenkewanderkiste beglückt und auch sonst verfolge ich ihren Blog sehr gerne. Um so mehr habe ich mich gefreut als ich ihr Paket am 24.12. geöffnet habe.

Tante Jana hatte sich lange Gedanken gemacht was sie für mich macht und da hat sie etwas auf meinem Blog gestöbert und  meinen Wunsch nach einem eigenen Leseknochen und Nähgewichte gefunden. Beim Öffnen musste ich etwas schmunzeln, denn der ein oder andere wird sich vielleicht noch erinnern, dass ich beim Adventskalenderwichteln genau diese Dinge (schaut hier) von Gabi bekommen habe. Ich habe mich trotzdem gefreut, denn Nähgewichte kann man immer gebrauchen und den Leseknochen hat sich sofort meine große Maus geschnappt. Der liegt nun bei ihr im Bett.

Liebe Tante Jana ich habe mich wirklich darüber gefreut und möchte mich noch mals ganz herliche bedanken.




Ich durfte die liebe Nine von Ninenäht überraschen. Nine und Marietta sind die Organisatoren dieser Aktion und dementsprechend nervös war ich bei meiner Überraschungswahl.

Nine kann Taschen und Klamotten garantiert viel besser nähen als ich und durch viele Wichtelaktionen hat sie bestimmt auch schon die ein oder andere praktische Sache bekommen. Also was machen... .

Ich habe mich dann erstmal für ein Wandutensilo entschieden. Ich fand die Idee im Stickrahmen von hier so toll und dachte mir dafür findet sich  in jedem Nähzimmer ein Platz. Und wenn es kein Nähzimmer gibt dann vielleicht im Flur für Stifte und Papier. Es kam mir auch sehr gelegen, dass etwas Patchwork gemacht werden musste, denn das wollte ich ja schon länger mal testen. Also hier kommt meine 1. Überraschung für Nine.







 Dazu gab es dann noch einen kleinen Stickrahmen (Poshy-Stickrahmen von hier) vielleicht als ´Taschenanhängere oder so.









Irgendwie kam mir das dann so wenig vor und ich habe noch eine Kleinigkeit zu Weihnachten gemacht. Dafür kam der Plotter zum Einsatz und ich habe einen beleuchteten Rahmen mit einem Weihnachtsbild gebastelt. Bei den verschiedensten Facebookgruppen wurden zu Weihnachten sehr viele Plotterdatein veröffenticht. Unter anderem kamen von Samsiny  viele tolle und sogar kostenlose weihnachtliche Motive und mit diesen Motiven habe ich dann den folgenden Rahmen gemacht. (Außer die Sterne die sind aus dem Silhouette-Store)

Das Besondere  ist der Lichtefekt mit den Sternen, die werden nur sichtbar wenn das Licht an ist. Schön oder.

Für den Rahmen habe ich diesmal kein Vinyl genommen sondern einfach DC-Fix Folie aus dem Baumarkt und mit etwas Übung hat es dann auch ganz gut geklappt. Also eine sehr gute Alternative wenn man mal nicht genug schwarze Vinylfolie hat und ganz dringend etwas machen will.





Liebe Nine, liebe Mariette vielen vielen Dank für diese schöne Aktion. Trotz einiger Problemchen hat mir diese Aktion wirklich Spaß gemacht und ich möchte mich bei Euch bedanken. Bei einer Fortsetzung wäre ich auf alle Fälle gerne wieder dabei.


Und da ich Überraschungen liebe wandert dieser Post zum Freutag.

So ihr Lieben mein Mann ruft es gib jetzt Frühstück.

Liebe Grüße Strippe


verlinkt bei Nähzeit am Wochenende, Freutag




















Dienstag, 3. Januar 2017

tolle Applikation und Plottervorlage

Hallo ihr Lieben,
ich wünsche euch erst mal ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.


Ich habe euch ja schon berichtet, dass ich euch in den nächsten Tagen einiges zeigen  werde. Heute geht es gleich los mit einer wirklich sehr schönen Applikation von Tanja mit dem Label Künstlerkind. Passend zu dem aktuellen Winterwetter gibt es einen Snowboarder und eine Eiskunstläuferin und ich durfte die Motive vorab testen.






Hierbei handelt es sich um eine etwas aufwändigere Appli und wie ich finde mal endlich etwas cooles (sagt man das heutzutage eigentlich noch...) für ältere Kinder. Das Beste daran ist, dass es die Vorlage als Datei auch für uns Plotterverrückte gibt. Ihr müsst euch unbedingt die Ergebnisse der Testgruppe anschauen.







Da es schon einige tolle Ergebnisse auf Taschen und Klamotten gab, habe ich mich für die Testung der Plottermotive entschieden. Ich habe einfach mal mit Vinyl, Papier und Karton gespielt und finde, die Vorlage ist wirklich vielseitig einsetzbar. Also nicht nur auf Textilien sondern auch mal als Karte, Bilder, Teelichter oder Dekoelemente.












So genug gewundert nun hüpft schnell zu Künstlerkind und holt euch die Applis.

Das Beste habe ich vergessen zu erwähnen. Die Motive gibt es sogar for free.

Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Tag und springe gleich wieder hinter die Nähmaschine.

Liebe Grüße von der Strippe


Verlinkt bei: crealopee, it`s newDienstagsdinge Creadienstag, HOT

Applikations- und Plotterdatei: von Künstlerkind