Freitag, 4. August 2017

Sommerschnitt

Hallo ihr Lieben,

nun ist die Große schon 5 Jahre... hach wie die Zeit rennt.

Meine tanzende, Fahrrad fahrenden, zickige, die kleine Schwester ärgernde, Gummibären essende, die kleine Schwester beschützende, Wasser liebende Mausi.

Soll ich euch mal verraten was sie werden möchte wenn sie groß ist....ein Fotoapparat. Schön, wenn die Kinder ein Ziel vor Augen haben, oder.



So nun komme ich noch schnell zu den interessanten Sachen. Das Geburtstagskleidchen ist die Mabel von FeeFee. Im letzten Jahr hat man diesen Schnitt überall gesehen und auch in diesem Sommer ist es einer meiner Favoriten. Ich habe es endlich geschafft diesen Schnitt selber zu nähen. Dabei ist mir ein grundlegender Fehler unterlaufen....ist mir aber erst zum Schluss aufgefallen also habe ich es einfach fertig gemacht. Geübte Mabel-Näher werden den Fehler gleich sehen. Es gefällt mir trotzdem und beim nächsten Mal wird es dann besser.

Den Schnitt kann man aus  Webware nähen und ich habe endlich meinen Jeans-Chambray von Namijdia vernäht. Ich wollte einen leichten Stoff für den Sommer haben und muss sagen er fühlt sich wirklich angenehm an.





Für das Kleid habe ich endlich mal wieder den Plotter an geschmissen und den Plott Schmetterlinge Volume 2 von Fusselfreies ausprobiert. Ich mag diesen Aquarell-Stil total gerne und musste es jetzt endlich mal versuchen.









Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende.
LG Strippe


Schnitt:Mabel von FeeFee
Spitze Jeans-Chambray von Namijdia
 Plott von Schmetterlinge Volume 2 von Fusselfreies


Verlinkt bei:WeekendWonderland,  Nähzeit am Wochenende FreugrundKiddikramMade4girls,

Das Kleingedruckte:  Schnitt und Stoffe habe ich gekauft. Ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.

Donnerstag, 3. August 2017

Mal wieder ein RUMS

Hallo ihr Lieben,



wie ist das Wetter gerade bei euch, lohnt sich ein Blick auf ein  Sommerteil? Heute sollen es bei uns noch um die 27 Grad werden und ich sitze mit meinem kranken Kleinkind in der Wohnung. Ja die kleine Maus ist schon wieder krank....hach wie froh ich bin wenn das erste Kindergartenjahr vorbei ist.












Hier kommen nun ein paar Bilder von mir am Ostseestrand Boltenhagen....der Urlaub war trotz Regen, kühler Luft und
Wind sehr schön.








An einem der schöneren Tage habe ich meinen Mann gebeten Fotos zu machen..... ich zeige euch mal was dabei rausgekommen ist....



 
einige von euch werden es gleich sehen ...ich glaube unseren Männern fehlt einfach der Blick für das Detail. Schatz ich hoffe du liest es nicht und wenn doch...ich liebe Dich!



Den Stoff habe ich  im letzten Jahr bei AFS gekauft und ich wollte schon damals ein Top für mich nähen. In diesem Jahr habe ich es endlich sogar pünktlich für den Sommer geschafft.

PS: Mein Mann kann aber auch Bilder machen die mir richtig gut gefallen und das schreibe ich jetzt nicht weil er diesen Post bestimmt liest.


Schnitt: Freebook MamaSun von Aefflyns to go
Stoffe: Alles für Selbermacher Käpt´n Gräte


Verlinkt bei       RUMS

Das Kleingedruckte:  Stoffe habe ich gekauft und der Schnitt ist ein Freebook. Ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.

Donnerstag, 20. Juli 2017

mal wieder ein Freutags-Post

Hallo ihr Lieben,


heute ist unser letzter Urlaubstag und ab Montag heißt es für alle wieder pünktlich aufstehen. Meine liebste Kollegin meinte schon ich soll mich nicht erschrecken, aber der Schreibtisch ist voll. Also eigentlich nicht der passende Freutags-Post, aber heute zeige ich euch meinen Sommerschnitt 2017 und ich bin total verliebt in das Ergebnis und sogar meine Große hat sich gefreut. Das passiert in letzter Zeit wirklich selten bei selbstgenähten Teilen. 











Wir haben die letzten Tage auf der Datsche meiner Eltern im Feriengebiet Plötzky verbracht. Viele Badeseen, jeden Tag Eis essen, Eichhörnchen beobachten, komische Fliegen verscheuchen, kleine Frösche entdecken, Steine ins Wasser werfen, frische Brötchen holen, gemeinsam frühstücken und und und ach ja da war noch das Gewitter mitten im Wald in dem vor ein paar Wochen ein Sturm etliche Bäume umgeworfen hat. Kennt ihr eigentlich die App die sogar Blitze und Donner leicht zeitversetzt anzeigt.....gibt es echt und es hat fast immer funktioniert.




Jetzt aber zum Schnitt:
Pom&Pino hat die Tunika Kalea raus gebracht und ich war sofort verliebt. Schon den Schnitt Carlienchen von Pom&Pino fand ich einfach genial, aber irgendwie wirkt die Tunika-Version ganz anders und ich musste mir  diesen Schnitt kaufen. Aber wie es immer so ist bin ich nicht gleich zum Nähen gekommen, obwohl ich bei jedem Stoff dachte, dass mit dem passenden Kombistoff wird als Kalea echt toll aussehen.

Als dann vor kurzem aber endlich der Schmetterlingsstoff von Staghorn geliefert wurde....hach bin ich verliebt in dieses Design....musste ich sofort loslegen.





Ich habe einfach die Flügelärmchen in doppelter Version vernäht, die untere Lage hat einen Rollsaum bekommen und an den Abschluss der oberen Lage habe ich eine Paspel angebracht.









Ich mag auch Tüddelkram, aber wenn der Stoff ein so auffälliges Muster hat, dann benutze ich doch lieber etwas weniger Spitze, Knöpfe und Co. Aber ein Schrägband mit Häkelspitze musste es dann doch noch sein.






Der Shaplines-Stoff  Crocus von Mamasliebchen gefiel mir als Kombistoff richtig gut. Shaplines Crocus war einer der Frühlingsstoffe von Mamasliebchen und fühlt sich viel dünner an als der etwas hellere Shaplines Flieder. Crocus ist somit der perfekte Shaplines-Stoff für Sommerteilchen.

Über den Stoff von Staghorn muss ich bestimmt nicht viel wundern. Ich bin froh, dass ich von den Schmetterlingen etwas mehr bestellt habe, so ein schönes Design und die Qualität gefällt mir. Vielleicht werde ich daraus auch mal etwas für mich machen.

So wer bis hier gelesen hat bekommt erst mal ein Bienchen. Ich hoffe, euch stören meine langen Texte nicht...meine Große würde sagen da sind einfach zu wenig Bilder dabei und es weg legen. Ich hoffe ihr macht das nicht.










So genug von mir ich wünsche euch nun ein schönes fast Wochenende.

Liebe Große von der Strippe





Schnitt:Kalea von Pom&Pino
Stoffe Schmetterlinge von Staghorn
           Shapelines von Mamasliebchen


Verlinkt bei:WeekendWonderland,  Nähzeit am Wochenende FreugrundKiddikramMade4girls,

Das Kleingedruckte:  Schnitt und Stoffe habe ich gekauft. Ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.


Samstag, 15. Juli 2017

wieder zurück

Hallo ihr Lieben,





heute kommt wieder ein "Hallo" von mir. Wir sind nach einer Woche Ostseeurlaub wieder gut zu hause angekommen. Leider hatten wird in dieser Woche nicht wirklich Glück mit dem Wetter. Die ersten Tage konnten wir noch am Strand verbringen. Doch dann kam der Herbst. Zwei Tage Dauerregen und dann kalter Wind. Wir haben dann das Beste daraus gemacht und sind so oft es ging an den Strand gegangen. Muschelsuche und Steine werfen machen auch bei Wind und kalten Temperaturen Spaß.





So sind auch diese Bilder von unserem Luftikuss von Zuckerwolkenfabrik entstanden. Ich habe die Sommerzauberschnitte beim Nähwettbewerb der Zuckerwolkenfabrik gewonnen und bin endlich dazu gekommen, diese auch mal zu testen. Den Zauberlehrling habe ich euch ja schon öfters gezeigt, aber die Sommerzauberschnitte hatte ich noch nicht ausprobiert. Durch die breite Schulterpartie gefällt mir z.Bsp. der Luftikuss richtig gut. Zudem ist er schnell genäht und Streifenstoffe sehen bei diesem Schnitt einfach genial aus.







Für die Hose habe ich das Freebook kurze Pumphose von Lybstes ausgesucht. Ich wollte für den Urlaub noch ein paar leichte Hosen aus Musselin nähen und bei FB habe ich einige Pumphosen aus dem Trendstoff des Sommers gesehen. Hach und ich kann diesen Trend verstehen. Ich finde, es gibt nichts angenehmeres für heiße Sommertage. Es gab dann sogar einen Tag in unserem Urlaub, an dem man die Hosen tragen konnte. Ich würde beim nächsten Mal nur eine Nummer größer nähen.









Die Stoffe für Oberteil und Hose habe ich übrigens bei Trolinum gefunden. Die Eigenproduktion mit den Katzen und den passenden grauen Jersey habe ich schon eine ganze Weile zu liegen. Als der Musselin kam musste es ein Set für die Große werden.

so ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße von der Strippe




Verlinkt bei:WeekendWonderland,  Nähzeit am Wochenende FreugrundKiddikramMade4girls,

Das Kleingedruckte:  Den Schnitt Luftikuss habe ich gewonnen, die Pumphose ist ein Freebook und die Stoffe habe ich gekauft. Ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.

Freitag, 30. Juni 2017

Unter Freundinnen geht immer ein Kleidchen

Hallo ihr Lieben,


unser #KleidchenWendeDich von MamaMika näht habe ich hier ja schon gezeigt und da ich das Freebook wirklich hübsch finde, habe ich für eine Freundin der Großen zum 3. Geburtstag noch eins genäht.





Für dieses Kleid habe ich sogar eins meiner Streichelstöffchen angeschnitten. Ich bin echter Fan der Stoffe von mamasliebchen.











Tüddelkram durfte natürlich auch nicht fehlen, also habe ich das Kleidchen mit Wäschespitze von Namijda und einem selbstgemachten Fimo-Knopf aufgehübscht. Der Knopf ist nicht perfekt, aber für die ersten Versuche gefällt er mir ganz gut. Hach ich habe einfach zu wenig Zeit sonst würde ich mehr mit Fimo machen.

Ich hoffe nun, dass sich die kleine Maus über ihr Geburtstagsgeschenk freut.

Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende. 

Schnitt: Freebook KleidchenWendeDich von Mamamika.
Stoffe: Hasen und Shapelines von Mamasliebchen

Verlinkt bei:WeekendWonderlandNähzeit am Wochenende Freugrund, Kiddikram, Made4girls,

Das Kleingedruckte:  Schnittmuster,  Stoffe und auch das Zubehör habe ich gekauft.

Montag, 26. Juni 2017

Ingo der Flamingo

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für die lieben Genesungswünsche beim letzten Post. Ich musste doch tatsächlich mit der kleinen Maus abends noch ins Krankenhaus fahren...bei 40,5 Fieber trotz Zäpfchen war mir nicht mehr ganz wohl. Wir mussten sogar zur Beobachtung ein paar Tage  bleiben. Zum Schluss wurde festgestellt, dass die kleine Maus sich ein Virus eingefangen hat welches langes und hohes Fieber verursacht. Aber jetzt geht es der kleinen Maus wieder gut...na ja Husten und Schnupfen ist mal wieder da, aber das sind wir schon gewöhnt.










Falmingos scheinen ja die neuen Einhörner zu sein und als IdeenDörfchen zum Probeapplizieren von Ingo dem Flamingo aufgerufen hat, da konnte ich diesen großen Augen nicht wiederstehen.

Ingo ist einfach nur niedlich und die Große hat sich auch gleich ein Exemplar gewünscht. Ingo bzw. hier Inga kommt mit einigen Accessoires daher. Passend zum Sommer habe ich ihr eine Sonnenbrille verpasst.








Für die kleine Maus habe ich einen Romper von Mamasliebchen mit den wirklich schönen Mini-Ruffles auch von Mamasliebchen genäht. Ich habe den Schnitt in der Weite schon um 2 Nummern verkleinert, aber er wirkt immer noch sehr weit. Den  nächsten werde ich noch eine Nummer kleiner versuchen, denn es wird definitiv nicht der letzte Romper bleiben.






So dann wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und bleibt alle schön gesund.



Liebe Grüße Strippe









Applikation: Ingo der Flamingo von Ideendörfchen
Schnitt: Romper von Mamasliebchen
Stoffe: RufflesminiDots grau von Mamasliebchen


Verlinkt bei:, crealopee, Dienstagsdinge Creadienstag, HOT,  Kiddikram, Made4girls,



Das Kleingedruckte: Schnittmuster,  Stoffe und Schnitt habe ich gekauft. Die Applikation wurde mir für das Probenähen zur Verfügung gestellt, aber ich finde sie wirklich süß und gebe darum meine eigene Meinung und Erfahrung wieder.