Samstag, 20. Mai 2017

Zeige deine Handwerkskunst -Tag 3-

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir in den letzten Tagen eine kleine Auszeit mit der Familie gegönnt. Wir haben nämlich mit Freunden Urlaub gemacht und u.a. das Baumblütenfest in Werder besucht ...hach so schön...voll, laut und anstrengende aber auch sehr sehenswert und lecker (die Fruchtweine..mmmhhhh..).

Aus diesem Grunde musste meine Post zur #challengezeigedeineHandwerkskunst auch etwas warten.

Heute möchte ich euch meine zweite große Liebe zeigen. Ich bin dem Applizierfieber verfallen und trotz Plotter und Sticki finde ich Applikationen einfach nur hübsch.












Wenn mir eine Applikation richtig gut gefällt, dann sprudeln die Einfälle nur so hoch. Das ging mir unter anderem bei der Vorlage Paulo und Pia von Künsterkind so. Da kommen mir immer wieder neue Ideen.





Oder bei der Appli Sneakers von Carla naeht.
 Von beiden Applikationen kann ich nicht genug bekommen und ich kann es nicht oft genug sagen, es handelt sich bei diesen Vorlagen um Freebies, die ihr auf dem jeweiligen Blog findet.






Hach Tanja und Carla sind für mich richtige  Applikationserxperten und ich hätte beide gerne für diese Challenge benannt, aber da ich ja von Künstlerkind zur Challenge aufgerufen wurde und Carla ihre Handwerkskunst bereits gezeigt hat, werde ich heute keinen neuen Aufruf starten.


So ich wünsche euch noch einen schönen Samstag.



Liebe Grüße
Strippe

Verlinkt bei:, Kiddikram, Made4girls, Nähzeit am Wochenende,


Schnitt: Carlienchen von Pom & Pino
Stoff: Pavo II von Stoff und Liebe
Applikation: Pia und Paulo von Künstlerkind und Sneakers von Carlanaeht


Das Kleingedruckte: Applikationen sind Freebies und Schnittmuster  und Stoffe habe ich gekauft. Ich gebe hier nur meine Meinung und Erfahrung wieder.




Samstag, 29. April 2017

Zeige deine Handwerkskunst-Tag 2

ZEIGE DEINE HANDWERKSKUNST -Tag 2-


Hallo ihr Lieben,
Am 2. Tag meiner Challenge von Künstlerkind zeige ich euch ein weiteres Stück meiner "Handwerkskunst". Ich liebe Knöpfe....zeigt vielleicht schon mein Blogname. Bereits als Kind habe ich Knöpfe gesammelt und diese Liebe geht nun weiter. Ich versuche, wenn ich mal Zeit und keine Lust auf Nähen habe,  mir eigene Knöpfe mit Fimo herzustellen.





Beim Probeapplizieren für die Appli Nautiluus von Künstlerkind (übrigens for free) habe ich mich zum ersten Mal an Knöpfen versucht. Sieht vielleicht nicht perfekt aus, aber hier macht Übung den Meister. Habe als kleines Dankeschön einen Knopf an Tanja von Künstlerkind verschickt.....sorry Tanja habe erst später gelesen, dass du eine Knopf-Phobie hast ...grins... .



Donnerstag, 27. April 2017

Zeige deine Handwerkskunst

ZEIGE DEINE HANDWERKSKUNST -Tag 1-


 Hallo ihr Lieben,
ich wurde in der letzten Woche von der lieben Tanja von Künstlerkind zur Challenge "Zeige deine Handwerkskunst". Liebe Tanja vielen Dank für die Nominierung....wie würde da meine Große sagen: "Da bekomme ich  jetzt ganz rote Backen"


Tja und was zeige ich euch am ersten Tag meiner Challenge?! Ich nähe weniger Sachen für mich sondern eher für meine kleinen Mäuse. Aber zur Feier des Tages werde ich euch doch mal wieder








Fotos von mir zeigen.Ich durfte Ende letzten Jahres den Kimonopullover für YvaR. Probenähen. Ein wirklich sehr bequemer und schnell genähter Pullover. Im Moment ruht das Probenähen, aber meinen Kimonopullover kann ich euch trotzdem zeigen.











Dienstag, 18. April 2017

Glitzer...Bling....Bling

Huhu ihr Lieben,

hattet ihr auch ein paar schöne Tage mit der ganzen Familie? Wir haben viel gegessen, gespielt, gequatscht und den Osterhasen gesucht.



Für die Osterfeiertage sollte die kleine Maus etwas Hübsches zum Anziehen bekommen.Da kamen die Gold glitzernden Shapelines von Mamasliebchen wie gerufen. Passend dazu habe ich dann noch den Wendepaillettenstoff  Gold/Silber als Herzappli vernäht. Die Kombi aus goldenen Wendepailletten und Shapelines passen irgendwie wie A... auf Eimer...finde ich.












Falls ihr den letzten Post verpasst habt, hier noch mal ein kleiner Tipp zu den Wendepailletten. Bei Trolinum findet ihr eine Anleitung zum Vernähen des Wendepaillettenstoffes und passend dazu ein paar richtig tolle Applikationen. Hach und das alles kostenlos. Die Wendepailletten gibt es dort auch gleich in verschiedenen Farben.











Dienstag, 11. April 2017

ein neuer Trend

Hallo ihr Lieben,                                                               *Post könnte Spuren von Werbung enthalten


heute muss ich euch noch unbedingt etwas wirklich tolles zeigen.

Trolinum und Kleiner Polli Klecks haben vor einiger Zeit zum Test einer Applikation aufgerufen. Das Besondere daran war der Stoff der zum Applizieren genommen werden sollte. Es handelt sich nämlich um einen Stoff mit Wendepailletten. Ich war sofort verliebt und habe mich einfach beworben. Hach und ich wurde zum Testen des Tutorials eingeladen.

Meine Große hat ein Kauf-Shirt mit Wendepailletten und sie liebt dieses Shirt und zieht es sofort an, sobald es aus der Waschmaschine kommt. Da war es dann natürlich sofort klar, dass ich die verschiedenen Stoffe mit Wendepailletten testen muss. Meine Mama arbeitet im Handel und meinte das die Wendepailletten aktuell der Trend sind.

Ich wusste gar nicht, dass es so etwas nun auch für uns Näh-Verrückte gibt.


Ich sag euch ich bin echt verliebt und komme gar nicht mehr von diesem Stoff weg. Ich könnte ihn den ganzen Tag streicheln.

Leider kann man auf den Fotos gar nicht sehen wie schön die Wendepailletten in Wirklichkeit aussehen. Beim Testen des Tutorials haben einige Mädels Rahmen mit dem Stoff bezogen sodass die Kinder einfach nur damit "malen" können. Auch eine geniale Idee, ich glaube das muss ich auch noch machen.

Beim Nähen wurden verschiedene Techniken getestet und man kann selbst entscheiden welche Art der Verarbeitung einem gefällt. Ich habe bei meiner Applikation das Herz ausgeschnitten, am Rand die Pailletten abgemacht und an diesem freien Stück entlang genäht. Dann könnte man auch die Pailletten am Rand mit annähen, da entfällt aber der Wendeeffekt. Eine weitere Technik ist noch beschrieben (durch die Reihen nähen ohne die Pailletten anzunähen) die werde ich später noch testen.

Donnerstag, 6. April 2017

etwas tolles kommt auf euch zu

Hallo ihr Lieben,


ich habe etwas geniales für euch im Gepäck.

Ab morgen wird es den neuesten Streich von Minamo-Handmade geben....die Pumpino für die Großen. Das Beste daran ist, dass der Schnitt (wie immer) von Sarah auf ihrem Blog for free bereitgestellt wird.

Ich fand schon die Pumpino for Kids wirklich hübsch...schaut hier. Nun gibt es den Schnitt auch für uns Große. Dazu wird es noch ein Tutorial von Krumm und Schief geben, wie man aus der Pumpino eine kurze Sommerhose macht.

Danach ist auch meine Hose aus Jeans Chambre entstanden. Ich bin verliebt in den Stoff. So leicht und dünn, ich denke das wird eine Hose die ich im Sommer ständig tragen werde. Durch den eingenähten Zwickel ist die Hose richtig bequem und luftig. Die Hose sitzt ziemlich tief und locker,  aber durch den Stoff wirkt sie doch etwas schicke...finde ich.

Zudem konnte ich auch mal etwas Tüddelkram für mich nutzen. Sonst benutze ich  ja nur für die Mädels meine geliebte Spitze und nun kann ich diese Klöppelspitze auch mal für mich nutzen.

Mit den richtigen Schuhen werde ich die Hose auch mal im Büro tragen können.







Also merkt euch den 7.4. und holt euch den Schnitt bei Minamo - Handmade.


Tüddelkram und Jeans Chambre von Namijda
Schnitt Freebook Pumpino von Minamo - Handmade


Das Kleingedruckte: Ich durfte das Freebook testen und gebe hier meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder. Stoffe und Tüddelkram sind gekauft.

verlinkt bei: rums,