Freitag, 4. August 2017

Sommerschnitt

Hallo ihr Lieben,

nun ist die Große schon 5 Jahre... hach wie die Zeit rennt.

Meine tanzende, Fahrrad fahrenden, zickige, die kleine Schwester ärgernde, Gummibären essende, die kleine Schwester beschützende, Wasser liebende Mausi.

Soll ich euch mal verraten was sie werden möchte wenn sie groß ist....ein Fotoapparat. Schön, wenn die Kinder ein Ziel vor Augen haben, oder.



So nun komme ich noch schnell zu den interessanten Sachen. Das Geburtstagskleidchen ist die Mabel von FeeFee. Im letzten Jahr hat man diesen Schnitt überall gesehen und auch in diesem Sommer ist es einer meiner Favoriten. Ich habe es endlich geschafft diesen Schnitt selber zu nähen. Dabei ist mir ein grundlegender Fehler unterlaufen....ist mir aber erst zum Schluss aufgefallen also habe ich es einfach fertig gemacht. Geübte Mabel-Näher werden den Fehler gleich sehen. Es gefällt mir trotzdem und beim nächsten Mal wird es dann besser.

Den Schnitt kann man aus  Webware nähen und ich habe endlich meinen Jeans-Chambray von Namijdia vernäht. Ich wollte einen leichten Stoff für den Sommer haben und muss sagen er fühlt sich wirklich angenehm an.





Für das Kleid habe ich endlich mal wieder den Plotter an geschmissen und den Plott Schmetterlinge Volume 2 von Fusselfreies ausprobiert. Ich mag diesen Aquarell-Stil total gerne und musste es jetzt endlich mal versuchen.









Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende.
LG Strippe


Schnitt:Mabel von FeeFee
Spitze Jeans-Chambray von Namijdia
 Plott von Schmetterlinge Volume 2 von Fusselfreies


Verlinkt bei:WeekendWonderland,  Nähzeit am Wochenende FreugrundKiddikramMade4girls,

Das Kleingedruckte:  Schnitt und Stoffe habe ich gekauft. Ich gebe hier meine Erfahrung und Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen