Dienstag, 17. Mai 2016

Perla die 2.

Hallo ihr Lieben,                    *Post kann Spuren von Werbung enthalten*

über den neuen Schnitt von Mamasliebchen habe ich hier ja schon lang und breit gewundert. Das mache ich heute nicht...obwohl...habe ich schon erwähnt, dass der Schnitt mit Webware im Sommer so schön leicht und luftig ist, da stören die langen Ärmel nicht im geringsten und wenn die langen Ärmel nicht passen, dann kann man einfach Flügelärmel wählen.




Heute zeige ich euch unsere 2. Perla. Diesmal habe ich eine luftige Variante mit Flügelärmel aus Jersey genäht. Ich persönlich finde dehnbare Stoffe für Babys irgendwie bequemer und die Liegefalten kommen da nicht ganz so schnell. Diese Ärmelart habe ich zum ersten Mal versucht und ich liebe das Ergebnis.


Ich habe den Grundschnitt genommen, einfach das untere Schnittteil für diese Stufen  2x geteilt und einen Rollsaum an alle unteren Seiten und auch die Flügelärmel angebracht.

Hach von diesem Tüddelkram kann ich nie genug haben. Dadurch hängt aber viel Stoff am Unterteil und macht das gute Stück sehr schwerer. Ich würde diese Variante beim nächsten Mal lieber aus leichter Baumwolle versuchen.  Im Moment stört es meine Maus noch nicht, da sie nur liegt.





Ich habe einen Rollsaumfuß verwendet und bin vom Ergebnis begeistert. Nur finde ich es praktischer den Saum vor dem Zusammennähen anzubringen, da sonst der Rollsaumfuß an den dicken Stellen große Probleme hat. Wie macht ihr das?























Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Strippe




Schnittmuster Perla von Mamasliebchen gibt es hier
Stoff vom Stoffonkel

Das Kleingedruckte: Der Schnitt wurde mir für das Probenähen zur Verfügung gestellt. Den Stoff habe ich gekauft.  Ich gebe hier meine Erfahrungen und Meinung wieder