Samstag, 6. August 2016

Kleid für die Einschulung ist fertig

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch meinen aktuellen Freugrund. Neben dem Sommerwichteln habe ich für  mein Patenkind das Festkleid für die Einschulung genäht. Den Stoff haben wir uns im örtlichen Stoffladen ausgesucht und es sollte das Drehkleid Elodie von Farbenmix werden. Natürlich aus Webware mit nahtverdecktem Reißverschluss..

Ein Schnitt den man nicht kennt, nahtverdechter Reißverschluss (noch nie gemacht) und dazu noch hohe Erwartungen an mich selbst und was ist wenn ich den guten Stoff ruiniere, ich hatte also wirklich Respekt vor diesem Projekt.Auch wenn es ein Geschenk ist, es soll ja doch perfekt sein.

Das Schnittmuster Elodie von Farbenmix habe ich noch nicht ausprobiert und daher wusste ich nicht wirklich wie das Kleid ausfällt. Beim Ausmessen lag die Maus bei Gr. 110/116. Da die  Kaufgröße  eher die 122/128 ist war ich wirklich unsicher wie ich weiter mache. Tja was machen...das Kleid musste langsam fertig werden ich musste also langsam voran kommen. Also habe ich einfach erstmal ein Probekleid aus einem anderen Stoff genäht.









Das nächste Problem was ich beim Probekleid hatte war die für mich etwas sehr kurze Anleitung. Nahtzugabe, Reißverschluss...habe ich nicht wirklich gleich verstanden und natürlich einige Fehler gemacht. Zum Glück war es ja nur das Probekleid und ich habe einen Beleg eingesetzt. Ging auch. In einer sehr schönen Internetgruppe bei Facebook konnte ich mir dann ein paar Tipps holen. Unter anderem der Hinweis mit der Nahtzugabe  an den Teilen mit Gummi. Das wird dann beim richtigen Kleid umgesetzt.
Dann mein Horror...der nahtverdeckte Reißverschluss. Das Nähen hat aber widererwarten  durch den Fuß für die Nähmaschine  wunderbar geklappt. Tja zum Schluss sah das Probekleid ganz gut aus und vor allem hat die kleine Größe gepasst. Der Schnitt scheint also größer auszufallen. Meine Maus bekommt das Kleid und sie dreht sich nun immer damit. Sieht richtig niedlich aus.




Nachdem ich nun einmal alles ganz gut hinbekommen habe konnte ich nun den guten Stoff nehmen. Diesmal habe ich die Nahtzugabe am Ausschnitt mit 2 cm ausreichend berücksichtigt und damit das Oberteil etwas größer wirkt, habe ich das Oberteil etwas verlängert und die Unterteile etwas gekürzt. War auch ein Tipp aus der Facebookgruppe. Als Abschluss habe ich den Rollsaumfuß meiner Nähmaschine verwendet, sonst wird nachher das Kleid zu kurz . Ich habe  Blut und Wasser geschwitzt, aber nun wo es fertig ist bin ich richtig stolz auf mich.  Anprobe erfolgt noch aber von dem Ergebnis bin ich begeisterst.



Irgendwie fehlt mir noch ein Highlight...hat jemand eine Idee?



Schnittmuster: Elodie von Farbenmix
Stoff: aus dem örtlichen Stoffladen

Verlinkt bei:   Nähzeit am Wochenende, Freutag, Kiddikram