Mittwoch, 20. Januar 2016

mein neuer Stillloop....ein was?

Hallo Ihr Lieben,

ich zeige euch heute meinen Stillloop....... was?



Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich von einem Stillloop gehört habe. Ich musste gleich die Suchmaschine befragen, da meine kleine Maus ja gestillt wird.








Ein Stillloop ist ein etwas breiterer Loop, damit man das Kind in der Öffentlichkeit geschützt stillen kann. Ich habe beim Stillen in der Öffentlichkeit bisher eine Stoffwindel verwendet, aber so ein Loop ist natürlich viel hübscher und auch praktischer. Die Stoffwindel vergisst man schnell, aber so einen Loop hat man bei diesem Wetter immer dabei.








Ich war mit der kleinen Maus beim Arzt und sie weinte, weil sie Hunger hatte. In diesem Moment dachte ich mir jetzt wäre dieser Loop toll und sofort ist das Vorhaben an erste Stelle gerückt.



     
                             

Der Loop ist wie jeder andere Loop schnell genäht. Ich habe mir letztes Jahr bei meinem örtlichen Stoffladen einen schönen Blumencordstoff und ein farblich passenden blauen Jerseystoffe ausgesucht. Ich wollte für meinen Loop ca. 1 m Stoff für die Länge und die komplette Stoffbahn für die Breite nehmen.
Die beiden Stoffe ergaben leider nicht ganz 1 m, also brauchte ich noch einen 3. farblich passenden Stoff. Ich habe einfach meinen Stoffvorrat durchsucht und zum Glück noch einen lilafarbenen Jersey  gefunden. Ich finde diese 3-fach Kombi passt sehr gut zusammen.

Das Endergebnis hat nun folgende Maße: 1,40 x 1 m. Die 1,40m sind jedoch sehr knapp. Leider hatte der Cordstoff nur diese Breite. Also wer es am Hals nicht so  eng mag, sollte ruhig einen breiteren Stoff nehmen. Ach und achtet beim Nähen darauf, eine ausreichend große Wendeöffnung zu lassen sonst hat man später ganz schön Probleme. Ich spreche aus Erfahrung.






Mit meiner neuen Nähmaschine....(jaaaa ich freue mich so)....habe ich gleich ein paar Zierstiche ausprobiert.


Falls jemand eine Anleitung für den Loop braucht, schaut einfach bei Fragolinchen vorbei.

Der Loop war bei meinem heutigen Arztbesuch richtig praktisch.

Es ist zwar schade, dass man sich beim Stillen so verstecken muss, ist ja die natürlichste Sache der Welt, aber 1. muss nicht jeder meine Brust sehen und 2. es gibt wirklich Leute die stören sich daran. Ich hatte zum Glück noch keine Probleme, aber mit dem Stillloop fühle ich mich nun wohler und er ist so schick. Ich werde ihn auf alle Fälle auch nach der Stillzeit tragen.








LG Strippe


Da dieser Loop bestimmt auch für anderen stillenden Mütter interessant ist werde ich ihn bei der Linkparty für Kugelbäuche vom Nähfrosch verlinken.

Und noch ein Highlight....der Stillloop wird mein erster RUMS.






Kommentare:

  1. Der Loop sieht sehr schön aus aber tatsächlich zum stillen noch etwas knapp.
    Ich stille jetzt schon mein drittes Kind, wann und wo immer nötig. Da hänge ich auch gerne meinen Loop, Schal oder zur Not wie du die Mullwindel über die Brust/Dekolleté.
    Stillen ist so schön <3

    Ich wünsche dir noch eine schöne Stillzeit
    und ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen Maus
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Ja den nächsten Loop würde ich auch länger machen. Habe leider den Cordstoff erst nachgemessen als alles fertig war.

      Löschen
  2. Oh, der sieht ja toll aus! Die Farben gefallen mir sehr gut!
    Mit dem Stillen weiß ich auch immer nicht so recht. Ich vertraue meiner Intuition, wo es okay ist und versuche mich auch so wenig wie möglich zu entblößt. Vielleicht probiere ich auch mal so einen Stillloop :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen